Über uns

Der Chorleiter: Markus Brückner

Als Vollblutmusiker sucht er stets nach dem musikalischen Miteinander, welches sich hervorragend in einem Ensemble wie No:Promise realisieren lässt. Seine umfassende, musikalische Ausbildung fordert und fördert das Ensemble bei jedem Arbeitsschritt: Markus studierte Gesangspädagogik, Chorleitung und Komposition. Seit mehr als zehn Jahren ist er zudem als Gitarrist und Bassist in diversen Bands tätig. Viele Kompositionen und Arrangements des Ensembles stammen aus seiner Feder.

Die Sänger*innen

 

1. Sopran: Heidi Breiling, Susan Dittes, Maureen Hart-Fichna

2. Sopran: Sandra Herrmann, Sylvia Ploch, Jutta Seiler

1. Alt: Christine Aberle, Kathrin Brückner, Lisa Schmucker

2. Alt: Lisa Borgemeister, Sabine Ingenhorst

Tenor: Johannes Ammon, Klaus Gütling, Friedemann Kobusch, Jonas Pasche, Christoph Ransbach  

Bariton: Hanno Kullik, Robert Quetz

Bass: Christian Hölig, Kai Lönnecker

Mitsingen?

In Sopran, Alt und Tenor können wir zur Zeit leider keine neuen Mitsänger*innen aufnehmen.
Gerne setzen wir dich aber bei Interesse auf unsere Warteliste.

Im Bass/Bariton ist noch eine Position vakant, wir haben aktuell  aber bereits zwei Bewerber, die nach der Corona-Krise zum „Schnuppern“ kommen. Gerne setzen wir dich bei Interesse auf unsere Warteliste.

jetzt bewerben!

 

Proben, Proben, Proben...

Jeden Dienstagabend treffen sich die Sängerinnen und Sänger des Ensembles in der Friedenskirche Mainz-Mombach. Vor der Probe gibt es Stimmbildung in Kleingruppen. Intensive Probentage und -wochenenden vertiefen das Repertoire und geben der Gruppe neue Impulse.

Wie alles begann...

Auf der Suche nach neuen, musikalischen Ideen und Herausforderungen trafen im Jahr 2003 einige Chorsänger und der Chorleiter Markus Brückner aufeinander. Gefunkt hat es bei einer A-cappella Version des Titels „Promise“ von Eve6. Seitdem erarbeiten die knapp 20 Sänger ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm, das sie regelmäßig bei Konzerten auf die Bühne bringen.